06131/334843
kita.gartengewann@stadt.mainz.de
Webseite des Elternausschusses der Kita Gartengewann in Mainz Bretzenheim

Die “Großen” unter den “Kleinen”

Die “Großen” unter den “Kleinen”

Wer für sein Kind einen Krippenplatz ergattert, atmet erstmal auf – allzu rar sind die Plätze gesät. In unserer Kita gab es in diesem Jahr erstmals ein “Anschlussproblem” zur Zitterpartie Krippenplatz: nicht alle Kinder, die im Laufe des Jahres drei geworden waren, konnten nach den Sommerferien ins obere Stockwerk in den Kindergarten wechseln. Grund dafür ist: der Gruppenwechsel ist abhängig davon, wie viele Plätze im Kindergarten frei werden, wie viele Kinder also in die Schule kommen, und wie viele Plätze an Kinder vergeben werden müssen, die von außerhalb in die Kita Gartengewann kommen.

Wer drei Jahre alt ist, braucht jedoch andere Spielangebote als ein einjähriger Krippeneinsteiger, ist kein Kleinkind mehr und sollte auch nicht wie ein solches behandelt werden. Die Kita Gartengewann stand also vor der Herausforderung, eine Lösung für die “Großen unter den Kleinen” zu finden. Dies ist in einem neuen Konzept gelungen, das die Stammgruppen in der Krippe erhält, die älteren Kinder aber zu gewissen Zeiten aus diesen Gruppen herauszieht. Der Flur im Erdgeschoss wurde mit neuen Spielmaterialien ausgestattet, und die Großen aus Regenbogen-, Sternchen- und Wölkchengruppe treffen sich dort mit je einer Erzieherin aus jeder Gruppe zum gemeinsamen Spiel. Auch die Gartenzeiten für die dreijährigen Krippenkinder wurden angepasst, so dass sie im Außengelände auf die Kindergartenkinder treffen. Angedacht für die nahe Zukunft ist außerdem, die Mittagessenszeit für die betroffenen Kinder ihren Bedürfnissen entsprechend nach hinten zu verschieben.

Das neue Konzept läuft bereits, muss sich nun aber noch einspielen. Zögern Sie nicht, die Erzieherinnen in der Gruppe Ihres Kindes anzusprechen, wenn Sie Fragen zu den neuen Regelungen haben.