06131/334843
kita.gartengewann@stadt.mainz.de
Webseite des Elternausschusses der Kita Gartengewann in Mainz Bretzenheim

Von mutigen Koalas, Löwen und Piraten

Von mutigen Koalas, Löwen und Piraten

Die Kinder von heute können sich nicht mehr konzentrieren? Pustekuchen! Beim Bundesweiten Vorlesetag am 17. November bewiesen die Kinder der Kita Gartengewann das Gegenteil. Fasziniert und hochkonzentriert lauschten sie den Geschichten, die drei Mütter, zwei Väter und eine Oma zum Besten gaben. Und nicht nur das – wer schweren Herzens auf Drängen der Kitaleitung einen der Vorleseräume verließ, damit auch mal andere an die Reihe kamen, lief nicht etwa erstmal in den Toberaum, um sich zu bewegen. “Wo darf ich jetzt zuhören?”, hörte Gabriele Bachran stattdessen immer wieder.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Aktion der Stiftung Lesen, der ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung und fand in diesem Jahr bereits zum 14. Mal statt. Im Rahmen der Veranstaltung finden zum Einen Vorlesestunden an öffentlichen Orten statt – in Mainz zum Beispiel im Dom. Gleichzeitig sind aber auch Schulen und Kindergärten dazu angehalten, sich mit speziellen Vorleseangeboten zu beteiligen. “Das Vorlesen spielt im Alltag in unserer Kita natürlich sowieso eine große Rolle. Es fördert das Sprachgefühl, die Kinder genießen die Nähe beim Vorlesen, und die Geschichten regen ihre Phantasie an”, erklärt Gabriele Bachran. “Trotzdem ist der Vorlesetag etwas ganz Besonderes, weil es immer nochmal spannender ist, wenn Besuch ‘von draußen’ kommt.”

In die Kita Gartengewann brachte der elterliche und großelterliche Besuch unterschiedlichste Geschichten mit. Natürlich war der Drache Kokosnuss vertreten, aber auch weniger bekannte Figuren wie der kleine Bär mit dem kleinen Boot zogen die Zuhörer in ihren Bann. Den ganzen Vormittag lang hatten jeweils kleinere Gruppen von Kindern Gelegenheit, in unterschiedlichen Räumen den Müttern, Vätern und der Oma zu lauschen. In der Turnhalle gab es für etwas größere Gruppen in mehreren Runden ein Bilderbuchkino.

Kitaleitung Gabriele Bachran dankt den Vorlesern nicht nur für die Zeit, die sie in die Vorbereitung und das Lesen selbst investiert haben: “Ich finde es auch ganz toll, dass direkt Ideen für weitere Events mitgebracht wurden. Je nachdem, was umsetzbar ist, wird es in Zukunft unregelmäßige Vorlesetage, Bilderbuchkino und sogar ein Format geben, in dem wir Bilderbücher und Theater kombinieren. Vielen, vielen Dank an alle Helfer!”