Kita – Wer sind wir?

Betreuungsangebot

Öffnungszeiten: Montag – Freitag
Teilzeit: 7:30 – 12:00 und 14:00 – 16:30
Ganzzeit: 7:00 – 17:00
Teilzeit mit Verpflegung: 7:30 – 14:30 Uhr

Schließungszeiten: 3 Wochen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr, Rosenmontag und Fastnachtsdienstag, 2 Konzeptionstage, 1 Tag Betriebsausflug, 1/2 Tag Personalversammlung

Anzahl der Plätze: zur Zeit 111
Alter der Kinder: 0-6 Jahre

Gruppenanzahl und Größe: 6 Gruppen
3 Gruppen à 15 Kinder im Alter von ca. 0 – 3,5 Jahren
3 Gruppen à 22 Kinder im Alter von ca. 3 – 6 Jahren

Pädagogische Schwerpunkte

Die Eingewöhnungsphase ist uns für eine gute Kindergartenzeit besonders wichtig. In dieser Zeit finden die Kinder das nötige Vertrauen, sich in einer ihnen fremden Umgebung selbständig zu bewegen und zu entwickeln. Bewegung und Kreativität sind uns im täglichen Angebot sehr wichtig, die Kinder haben große Räume und Flure, um ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben und dazu gezielte Angebote im Bewegungsraum zu nutzen. Auch die Kreativität ist ein Schwerpunkt, nicht nur im täglichen Ausprobieren im Gruppenraum, sondern auch bei unseren gezielten Angeboten im Kreativraum, wie z.B. Ausdrucksmalen. Das Spiel als solches ist das Instrumen des Kindes, sich eingenständig auszudrücken, Selbständigkeit und Selbstwertgefühl zu erfahren und zu erlernen.

Dies ist uns besonders wichtig

Die Kinder verbringen nicht nur am Tag viele Stunden in unserer Kita, sondern mittlerweile auch viele Jahre. Daher ist es uns sehr wichtig, dass sich die Kinder bei uns willkommen und wohl fühlen, Geborgenheit und Respekt erfahren. Die Kinder bekommen ihrem Alter und ihrer Entwicklung entsprechende Angebote und werden mit der Zeit immer mehr Räume und Plätze in der Kita entdecken können, so dass die Kindergartenzeit spannend bleibt und Spaß macht.

Wir über uns

In unserer Kindertagesstätte arbeiten zur Zeit 21 Erzieherinnen in Voll- und Teilzeit. Zusätzlich betreuen wir in der Regel eine/n BerufspraktikantIn (ErzieherIn im letzten Ausbildungsjahr). Außerdem haben wir noch zwei Hauswirtschaftskräfte und drei Reinigungskräfte.
Die Erzieherinnen arbeiten in einem Schichtsystem, damit die jeweiligen Gruppen in der Regel zur Stammzeit besetzt sind. Die Kinder haben somit eine vertraute Bezugsperson, ob sie früh in der Einrichtung sind oder lange bleiben.

Oberes Stockwerk:

Hier spielen, leben und lernen in drei Gruppen jeweils 22 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren. Die Gruppen Sonne, Mond und Sternschnuppen werden begleitet und betreut von jeweils drei Erzieherinnen (in der Regel 2 Vollzeit- und eine Teilzeitkraft). Die Kinder haben pro Gruppe einen Gruppen- und Nebenraum sowie einen großen Flur als Spielbereich zur Verfügung. Durch unser Zutrauen können die Kinder hier ihre Selbständigkeit in der Nutzung der verschiedenen Räume erleben. Je älter die Kinder werden, können sie zusammen mit ihren Freunden Räume außerhalb des Gruppenraumes nutzen. Nachdem die Erzieherinnen die Regeln mit den Kindern erprobt haben, erschließen sich immer mehr Möglichkeiten für unsere „Großen“.

Erdgeschoss:

Im Erdgeschoss sind insgesamt 45 Kinder auf drei Gruppen verteilt: Regenbogen, Sternchen und Wölkchen. Die Kinder sind in diesen Gruppen zwischen 0 und ca. 3,5 Jahre alt. In der Regel gewöhnen wir die meisten Kinder im Alter von ca. 1 Jahr ein. Gerade die Eingewöhnungsphase ist uns hier ein großer pädagogischer Schwerpunkt. Diese dauert,  angelehnt an das Berliner Modell,  vier Wochen und sieht vor, dass eine Bezugsperson das Kind gemeinsam mit der „Eingewöhnungserzieherin“ Schritt für Schritt an unseren Tagesablauf gewöhnt.

Mit den freiwerdenden Plätzen der Schulanfänger wechseln die ältesten Kinder nach oben in die Kindergartengruppen. Dies erfolgt in der Regel zu den Sommerferien und wird von unseren Erzieherinnen begleitet.

 

Im Büro

Leitung: Gabriele Bachran
Stellvertretende Leitung: Merle Janßen