Dickes Plus beim Frühjahrsbasar

Kommunion in vielen Bretzenheimer Haushalten und strahlendes Frühsommerwetter nach einem langen kalten Winter ließen das Basarteam zittern: würde es genügend Publikum geben, um die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen?

In unserer Kita konnten Verkäuferinnen und Verkäufer am Sonntag, 15. April, ab 12 Uhr ihre Stände aufbauen – bereits am Freitag hatten zahlreiche Helfer die Tische gestellt, am Samstag war fleißig gebacken worden. Um 13.30 Uhr öffneten sich dann die Türen für alle Schwangeren, ab 14 Uhr konnte jeder sich unter den gebrauchten Spielsachen und Kleidungsstücken umsehen. Wer vom Einkaufen hungrig war, fand auf dem umfang- und abwechslungsreichen Kuchenbüffet zahlreiche Gaumenfreuden.

Vielleicht hat die Abstimmung über den Bibelturm in der benachbarten Grundschule ein bisschen Laufpublikum gebracht, vielleicht hat unser Basar mittlerweile auch einfach einen guten Ruf. Die Sorgen waren zumindest unbegründet, der finanzielle Erfolg stellte sich ein. Kleider- und Spielzeugspenden der Kitaeltern, die dann zugunsten der Kita verkauft wurden, sowie ein opulentes Kuchenbuffet sorgten dafür, dass die Kassen klingeln. Das Engagement aller Flyerverteiler, Klamottensortierer, Auf- und Abbauer, Kuchenbäcker und Saubermacher hat sich gelohnt. Vielen Dank!

Was genau nun mit dem eingenommenen Geld passiert, wird der Elternausschuss auf seiner nächsten Sitzung am 26. April besprechen. Fest steht, dass derzeit recht hohe Rücklagen angespart wurden, so dass einige größere Anschaffungen gemacht oder Veranstaltungen eingekauft werden können. Wer eine Idee hat, kann sich mit dieser an jedes beliebige Elternausschussmitglied wenden.

 

Im Herbst findet der nächste Basar in der Kita Gartengewann statt. Der Termin wird frühzeitig bekannt gegeben, Verkaufstische können dann unter basar@kitagartengewann.de reserviert werden.