Nicht gewusst, nie gehört? Per WhatsApp auf dem Laufenden bleiben…

Als wertvolles Kommunikationsmittel für den Elternausschuss, um mit der Elternschaft in Kontakt zu bleiben, hat sich die WhatsApp-Gruppe „Gartengewann“ erwiesen. Hier kann über aktuelle Themen informiert oder an Termine erinnert werden, es werden Helfer für Basar und andere Aktionen gesucht und ähnliches. Wenn Sie der Gruppe beitreten möchten, schreiben Sie eine E-Mail an elternausschuss@kitagartengewann.de oder wenden Sie sich direkt an eines der Elternausschussmitglieder.

Leider kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Austritten von Eltern, die von der Menge und teils auch dem Inhalt der Nachrichten genervt waren. Grund dafür war, dass zum einen Antworten wie „Danke“, „Daumen hoch“ oder „Gute Besserung“ die Frequenz der eingehenden Nachrichten unnötig in die Höhe trieben, zum anderen Themen gepostet wurden, die nichts oder nur am Rande mit der Kita zu tun hatten.

Der Elternausschuss hat daraufhin für die Zukunft klarere Regeln für die Gruppe beschlossen: Schreibrechte haben nur die Vorsitzenden des Elternausschusses und die Vorsitzende des Fördervereins. Wer ein Thema für relevant für die gesamte Elternschaft hält, möge dies dementsprechend bitte an Sascha Vos, Miriam Pir oder Silja von Hülst melden.